Unfallversicherung

Eine private Unfallversicherung ist nicht nur f√ľr berufliche Risikogruppen und aktive Sportler empfehlenswert, sondern bringt auch dem durchschnittlichen Verbraucher Vorteile. Besonders sinnvoll ist der Abschluss einer Unfallversicherung auch f√ľr Handwerker oder Berufskraftfahrer, als Angeh√∂rige einer Risikogruppe und f√ľr Menschen, die keine Beitr√§ge zur Berufsunf√§higkeitsversicherung leisten konnten. Die Leistungen der einzelnen Versicherer variieren stark, darum lohnt es sich, die verschiedenen Angebote genau zu pr√ľfen. H√§ufig werden Familientarife mit 20% g√ľnstigeren Beitr√§gen angeboten. Ein Vergleich lohnt sich also.

Eine gute Unfallversicherung sollte immer einen Invalidit√§tsschutz mit einschlie√�en. Je nach Grad der Invalidit√§t, die bei den Versicherern mittels Gliedertaxe ermittelt wird, staffelt sich bei Leistungsanspruch die zu zahlende Summe. √�brigens: Unf√§lle bei Flugsportarten und Motorrennen sind durch eine private Unfallversicherungen grunds√§tzlich nicht versichert.

Weitere kostenlose Versicherungsportale zum Geld verdienen erhalten Sie im Versicherungspartnerprogramm von Tarifcheck24.